Das Internet hat immer recht.

„Schlage in einem Buch Seite 27 auf. Der erste vollständige Satz beschreibt dein Sexleben 2016.“

So oder so ähnlich stands irgendwo bei Facebook.

Gelesen, getan:

„Keine Enttäuschung ist größer, als sich eine Fahrkarte zu kaufen und nicht kontrolliert zu werden.“

Heißt das jetzt, ich muss mir nicht mehr die Beine rasieren und so?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Useless veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Das Internet hat immer recht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s